Benötigen Sie Hilfe?

Wie lange dauert es, bis der Akku der Spionagekamera aufgeladen ist?


das Spionagekameras haben derzeit eine Batterie. Das macht sie sehr praktisch und bietet mehr Komfort in Bezug auf die Nutzung. Aber die Verwendung einer Batterie ist nicht weniger riskant. Im Falle eines Kurzschlusses oder Ausfalls der Schaltung kann die Bildaufnahme unterbrochen werden.

 

Batterien in wiederaufladbares Lithium

Spionagekameras sind in der Regel mit einem wiederaufladbare Lithium-Batterie. Ihre Akkulaufzeit beträgt etwa 60 Minuten für die weniger leistungsfähigen. Es gibt Alternativen zum Aufladen der Batterie. Entweder wird dies über den USB-Anschluss des Computers erfolgen. Oder es wird sofort in das Bereichsladegerät eingesteckt. Ladezeit dauert ca. 4 Stunden ununterbrochen für den USB-Anschluss. Auf der anderen Seite, wenn Sie es in ein Flächenladegerät anschließen, dauert es nur 2 Stunden. Während der Ladezeit haben Sie eine blinkende LED-Leuchte. Dadurch erfahren Sie, ob der Akku noch aufgeladen ist.

 

Autonome Batterien

Wenn Sie eine Batterie mit einer längeren Akkulaufzeit haben möchten, wird empfohlen, sich für die Batterie zu entscheiden Batterie mit hoher Kapazität bis zu mehr als 20 Stunden Streaming-Video. 

Der Akku einer Spionagekamera wird während der Aufnahme nicht aufgeladen, es sei denn, die Kamera hat einen Stromsektor wie z.B. Spionagekamerawecker.