Benötigen Sie Hilfe?

Kann ich Dateien veröffentlichen, die mit einem Spionagemikrofon aufgezeichnet wurden?


Diese Möglichkeit variiert je nach Modell der Mikro-Spion. Im Allgemeinen ist es möglich, Dateien wiederherzustellen, die mit einem Spionagemikrofon gespeichert wurden. In der Tat wurde dieses Gerät entwickelt, um es seinem Benutzer zu ermöglichen, seine Audioaufnahme zu hören, wie er es für richtig hält. In der Tat wurde es so konzipiert, dass der Benutzer leicht auf die Datensätze zugreifen und sie wiederherstellen konnte.

 

Einerseits ermöglichen einige von ihnen das Live-Hören, während Audiodaten auf einem internen oder externen Medium gespeichert werden. Dies ist bei einigen Mikro-Spione GSM Audiodaten senden, während Sie eine Kopie auf einer Speicherkarte aufzeichnen. Um die aufgezeichneten Daten abzurufen, müssen Sie nur das Mikrofon an einen Computer anschließen, dank eines mitgelieferten Kabels. In einigen Fällen muss die Speicherkarte entfernt werden und ein Adapter (in der Regel mit ihm verkauft) wird verwendet werden. das Mikro Wifi Spione auch nach dem gleichen Konzept arbeiten, mit der Ausnahme, dass die Daten nicht vor Ort, sondern auf einem Server gespeichert werden. Um sie zurückzubekommen, laden Sie sie einfach herunter. In diesem Fall ist es schwierig, sich einen Datenverlust vorzustellen. Wenn Du verlierst, musst du es nur noch einmal herunterladen.

 

Dann gibt es einige Modelle, so genannte Recorder. Sie nehmen einfach auf, ohne die Audiodaten zu senden. Aber in jedem Fall wird der Datenwiederherstellungsprozess derselbe sein. 

Kurz gesagt, Sie werden verstehen, dass die Daten auf einem Medium gespeichert werden. Im Falle eines Verlustes ist es möglich, die gleichen Mittel der Datenwiederherstellung wie für jede SD-Festplatte zu verwenden. Es gibt Software und Techniker, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen können.