Talkie walkie Pro

Sich mit guten Kommunikationsgeräten auszustatten, ist in Bereichen, die nicht von Telefonnetzen abgedeckt sind, unerlässlich. Eine gute Auswahl an Walkie-Talkies ist unter diesen Bedingungen und vor allem, wenn Sie professionell nutzen sie notwendig. Dies basiert auf mehreren Kriterien und muss genau Ihren Bedürfnissen entsprechen. In dieser Kategorie haben Sie Zugang zu einer Reihe von professionellen Walkie-Talkies, deren Leistung, Reichweite, Stärke und Funktionen Ihre Erwartungen erfüllen können.

 

Was Walkie-Profis von normalen Walkie-Talkies unterscheidet

Professionelle Walkie-Talkies sind leistungsstärker und bieten mehr Funktionen als herkömmliche Walkie-Talkies. Sie sind auch vielseitiger, da sie sowohl freie Frequenzen als auch auf privaten und sicheren Frequenzen arbeiten können. Je nachdem, wie Sie es verwenden möchten, kann diese Art von Walkie-Talkie verschiedene Ebenen der Widerstandsfähigkeit und Abdichtung bieten. Es sollte auch beachtet werden, dass ein professioneller Walkie-Talkie die Möglichkeit gibt, über eine große Entfernung zu kommunizieren. Derzeit sind die anspruchsvollsten Modelle in der Lage, Kommunikation über eine Reichweite von Dutzenden von Kilometern zu ermöglichen.

 

Welche Art von Walkie-Talkie für welche Art von Industrie?

Die Kommunikationsdistanz, die Qualität und Sicherheit des Signals sowie die Art des Zwei-Wege-Radios sind wichtige Kriterien für die Wahl, welches Walkie pro Talkie zu wählen ist. Dasselbe gilt für den Protection Index (IP), der je nach Nutzung variieren kann. In der Tat ist es wichtig, die IP-Klassifizierung eines Walkie-Talkies entsprechend dem Verwendungsumfeld zu definieren. Je mehr es Sie einem hohen Prozentsatz des Risikos aussetzt, desto mehr müssen Sie sich für ein Produkt entscheiden, das ein hohes Maß an IP bietet. Die Wahl eines Walkie-Pro-Talkie mit sehr hoher Frequenz oder UKW wird im Freien, in Wüstengebieten oder im offenen Meer empfohlen. Diese Zwei-Wege-Funkgeräte bieten eine Frequenz zwischen 30 und 300 MHz. AS für UHF Walkie-Talkies bieten sie eine kürzere Reichweite, aber sie sind besser auf den Einsatz in städtischen Gebieten, in Baugebieten oder in einem großen geschlossenen Gehäuse reagieren. 

Wenn Sie Ihren Walkie-Talkie für allgemeine oder restriktive Unterhaltungen verwenden müssen, ist es wichtig, viele Kanäle zu planen. Gewöhnliche, nicht lizenzierte Zwei-Wege-Radios bieten in der Regel maximal 16 Kanäle, während ein Walkie-Profi hundert Kanäle verwenden kann. Schließlich ist zu beachten, dass die Qualität des Ladesystems eines Walkie-Talkies nach wie vor sehr entscheidend ist. Daher ist es wichtig, eine zu wählen, die die größtmögliche Autonomie garantiert.